Rostock Jobs

Rostock ist heute das wirtschaftliche Zentrum Mecklenburg-Vorpommerns. Der größte öffentliche Arbeitgeber der Stadt ist die Rostocker Universität. Der Dienstleistungssektor gewinnt immer mehr an Bedeutung, so siedeln sich zunehmend Unternehmen der Informationstechnologie, Callcenter, touristische und kreative bzw. online agierende Dienstleister an.

Rostocker Jobanzeiger – Das regionale Jobportal für Rostock

Auf der Suche nach dem passenden Job an einem attraktiven Standort an der Ostsee? Der Rostocker Jobanzeiger führt tagesaktuelle Jobs und interessante Stellenangebote aus Rostock und Umgebung. Je nach Tätigkeitsfeld (Vollzeit, Teilzeit, Praktika, Aushilfsjobs, Studententätigkeiten) werden in der Region passende Stellen im Jobanzeiger ausgeschrieben. Dadurch können Bewerber in der Jobbörse komfortabel nach Stellenangeboten direkt vor Ort suchen und sich direkt bewerben. Die regionale Suche birgt für Unternehmen den Vorteil, dass sie ihre Stellenanzeigen auf dem Rostocker Jobanzeiger zielgruppengenau schalten und Bewerber aus Rostock finden können.

 

Rostock – Wissenschaft in Wassernähe

Rostock hat eine bedeutende Geschichte als Standort der Luft- und Raumfahrtindustrie, die an der Entwicklung der europäischen Satellitennavigation Galileo beteiligt ist. Der Überseehafen ist – gemessen am jährlichen Güterumschlag – der zweitgrößte deutsche Ostseehafen nach dem in Lübeck. Auf dem Arbeitsmarkt haben sich dank der Infrastruktur dementsprechend auch Unternehmen in Tourismus, Transport, Logistik und vielen weiteren Branchen im Dienstleistungssektor niedergelassen. Zudem ist die Universität Rostock die älteste Universität Nordeuropas und gehört zu den ältesten deutschen Universitäten.

 

Bemerkenswerte Entwicklung im Bildungsbereich

Im Gegensatz dazu ist die Hochschule für Musik und Theater Rostock eine der jüngsten ihrer Art in Deutschland. Die Universitätsbibliothek Rostock verfügt über einen Bestand von ca. 2 Mio. Bänden. Sie ist verantwortlich für die universitäre Versorgung von Forschung, Lehre und Studium und dient als große wissenschaftliche Bibliothek in Mecklenburg-Vorpommern auch der regionalen und überregionalen Literaturversorgung. Ein wichtiger Wirtschaftszweig für Rostock ist die Maritime Wirtschaft, auch wenn die Fischverarbeitung nach der Wiedervereinigung an Bedeutung verlor und der Schiffbau sich neu finden musste.

 

Alle Fachbereiche

Einwohner: ca. 203.431
Fläche: 181,28 km²
Arbeitslosenquote: 8,3%
Mietpreise: Ø 6,19 €/m²